Freitag, 24. August 2012

Der erste Eindurck ... und noch son bullshit.

Gut, dann will ich mal damit anfangen, meine jetzigen Gedanken über meine neue Klasse abzutippen:
Ehrlich gesagt, war ich nein... Eigentlich bin ich mit ganz offenen Karten am ersten Tag 'ran gegangen, ohne irgendwelcher Spekulationen und Vorurteile und wurde positiv überrascht. Ich kann die Klasse bisher echt gut leiden und es gibt einige, die mir auf Anhieb sympathisch waren und wenige, die mich sogar interessieren. Ich möchte diese Menschen auf jeden Fall besser kennen lernen und mir ein viel genaueres Bild über sie schaffen, es fehlen nämlich noch die ganzen Details! Aber hey, wir werden ja noch zwei stolze Jahre miteinander verbringen, reicht, um sich besser kennen zu lernen. Jetzt mal zur ernsteren Sache dieses Themas: Mir ist durchaus bewusst, dass die meisten noch nicht ihr wahres Gesicht offenbart haben und ich bin wirklich gespannt darauf, was hinter der Fassade des offenem, stets freundlichen Menschen steckt. Und die zwei Jahre werden auch dazu genutzt, einige Hintergründe zu "recherchieren".
Gestern gab es einige organisatorische Angelegenheiten zu klären und der Schultag zog sich bis ins unermessliche, vor allem die letzten vier EW (Erziehungswissenschaften) Stunden. 
Ja, ganz richtig, vier Stunden am Stück ein Fach mit einem Lehrer. Das wird jetzt wohl noch bis zur nächsten Stundenplanänderung bleiben. 
Dieser Lehrer hat gelabert wie ein Wasserfall und immer mit dem selben Tonfall, die Augen wollten sich einfach nur noch schließen, ich war erfreut, als es zur Pause schellte. Danach wurde einfach nur noch in einem Text gearbeitet was auch nicht gerade spannend war, am Ende sollten wir als Klasse die wichtigsten Sache zweier bestimmter Bereiche auswählen und an die Tafel schreiben, zuerst war ein Mädchen dran mit schreiben, auch eine der „Neuen“, danach hatte ich mich gemeldet zum ablösen, der Lehrer kannte direkt meinen Namen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir bei ihm eine richtige „Wer ist da - wie heißt du?“ Runde hatten und er hat sich meinen Namen anscheinend einfach nur von einmal auf der Liste schauen und „Bin da!“ gemerkt, anders kann ich es mir nicht erklären, ansonsten wird’s zu seltsam! Im Endeffekt kam ich dann noch nicht dran, weil son anderes Mädchen einfach aufgestanden war und schon die Kreide inner Hand hatte. Sie hat ürigens nicht gecheckt, was vor sich ging. Aber der Lehrer, ...nein, bisher waren alle Lehrer sehr nett. 
Der Englischunterricht wird kein Vergleich zu den letzten zwei Jahren sein, denn der Mann spricht die Sprache perfekt. Ich freu mich ein wenig darauf. 
Heute standen nur zwei Sportstunden an, weil der Rest aufgrund irgendwelcher Sachen ausgefallen war, zum Glück, aber der Sportunterricht hat als Beginn richtig schön angefangen. Es wurden nur Spiele gespielt und ich konnte mich richtig auspowern, gut, ich hab geschwitzt wie son Schwein, aber das war mir relativ egal, weil ich danach... nein, ich konnte nicht direkt nach Hause gehen, da ich erst noch zum Kindergarten musste, weil die Praktikumsbescheinigung noch abgeholt werden musste und danach ging es in die Stadt, aufgrund eines gewissen Mangels an Shampoo.
Aber wie gesagt, der erste Eindruck der Klasse ist sehr positiv ausgefallen. Gut, ich hab schon hier und dort ein paar Dinge gehört, aber ich will mir mein eigenes Bild schaffen und nicht vorschnell urteilen, trotzdem werde ich weiter auf mein Bauchgefühl hören, was Menschen angeht, da kann man sich sicher sein.
Übrigens, was mir noch so in der Klasse aufgefallen ist, ist, dass man direkt in den Kreis mit eingeschlossen wurde. Kommt man morgens zur Schule, begrüßen sie dich und öffnen ihren „Kreis“ und lassen dich eintreten, das machen sie bei allen so und das finde ich richtig cool, vor allem wird der Kreis dann auch extra erweitert und vergrößert, das kannte ich so bisher noch gar nicht und finde es richtig cool. Normal isses nämlich eher so, dass man hinkommt, seine paar Leute hat und mit denen rumsteht, aber hier... ehrlich, ich finds klasse.
Übrigens², mit einer Person aus der Klasse habe ich mich auch auf Anhieb richtig gut verstanden, sie hat mich nachm ersten Tag direkt in facebook geaddet und wir haben mal eben über 4 Stunden halbe Romane ausgetauscht, richtig gut. Unsere Interessen stimmen eigentlich stark überein und wir werden höchstwahrscheinlich noch gute Freunde! (Sie kannte meinen Namen wohl schon, bevor ich ihn in der Klasse genannt hatte. Sie kennt mich wohl auch von vorher, irgendwie... sie weiß nur nicht woher/warum, ich aber auch nicht. Sehr mysteriös.)

Marc-Kevin hat mich im Schwimmbad wieder auf die guten Stücke aufmerksam gemacht (er hatte die als Knabberzeugs dabei), hab mir die n paar Tage später direkt mal wieder gekauft. Sie wurden dann zum Abendsnack als Beilage zu Anime verspeist. Die Teile schmecken einfach gut.(:
 Ich habe hier noch gar nicht erwähnt, dass ich mir vor ein paar Wochen den zweiten Manga von K-ON! gekauft habe, oder? Ich kann den Anime und auch den Manga nur empfehlen, beides macht Spaß zu schauen bzw. zu lesen! Im Manga gibt es sogar sehr oft bunte Stellen, da freut sich doch das Auge! (:


Ich bin extrem gut gelaunt aufgrund der hohen Stalkerzahl! Ich hab erst letztens darüber geschrieben, wie dankbar ich für 17 Stalker bin und jetzt wurden es schon FETTE 30! 30 Stalker! Hallo, was geht denn mit euch?! ich bin auf jeden Fall richtig glücklich wegen euch und die vielen Kommentare geben auch ihren Teil dazu! Von mir aus könnte es ruhig so weiter gehen, ich bin jetzt schon sehr glücklich (d.h. aber weiterhin nicht, dass mir das schon reicht. Mwahaha)! Irgendetwas wollte ich noch schreiben, aber irgendwie sind die ganzen Worte nun in meinem Kopf verstummt aufgrund der Dankbarkeit, die ich verspüre.
Danke.

Kommentare:

memeetsworld hat gesagt…

Yeah ! Bist ein Schatz :D <3 Danke, jetzt weiß ich auch wovon ihr geredet habt :)
Und glückwunsch, freue mich für dich !

Ich mag deinen Schreibstil <3 Und ich lese mir gerne deine Texte durch! und ich bin gespannt wie es bei dir weiter geht :D ( Sorry wegen den "und"'s)
Wirst du Erzieher? Oder etwas anderes?

Kati hat gesagt…

Da würd ich doch auch gern in die Schule gehen, wenn alle so nett sind. Glücklicherweise hatte ich da nie großartig Probleme *aufholzklopf*.
Nun bin ich mal gespannt wie das mit "ihr" weitergeht. Vier Stunden in FB quatschen ist ja schon mehr als auffällig *fg*.

Hihi.. hab grad Andi Kommi gelesen.. Sie weiß wohl noch nicht dass du Journalist werden willst :D.

Lass uns wissen wie's weitergeht.

Liebe Grüßle
Kati oder Kat (was dir lieber ist :D)

Mehms hat gesagt…

Das ist so gut, dass du dich dort wohl fühlst. Glaub mir, wenn der erste Eindruck enttäuschend und erschreckend zugleich ist, ist auch die kommende Zeit nicht die einfachste. Nun denn, viel Spaß die zwei Jahre. Du wirst sicher den ein oder anderen finden, dessen wahres Gesicht sich als positiv erweisen wird. :)
Und oha! Was machst du, dass es bei dir schon Leser hagelt? :D

Jäci hat gesagt…

Ich liebe diese Brezeln auch *__*
Und wollte mir auch schon länger mal einen Manga ansehen, es aber nie richtig geschafft...
Ich werd mal schauen, was es da so gibt - hast du vllt. irgendwelche Tipps für mich!?
Naja, ich finde deine Fotos auf jeden Fall super toll (und da du ja anscheinend - wenn ich das richtig verstanden habe - Journalist werden willst, dann ist es auch nicht verwundelich, dass du so tolle lange Texte schreibst) :D

viele liebe Knuddelgrüße
Ich* (Jäci)

http://buecher-welten.blogspot.de/

Ninii hat gesagt…

Das ist riichtig gut das die Klasse besser ankommt als die vorherige!! Das freut mich riiichtiig! man da waere ich auch viel lieber bei euch wieder :( bei mir war es naemlich ganz anders.. aber egal darueber schreibe ich noch^^
Zum glueck hab ich dir den zweiten Teil nicht gekauft xd. sonst waers echt in die Hose gegangen ^^'

Isa hat gesagt…

Das hört sich doch sehr positiv an wenn dir viele sympatisch sind und sie den Kreis "öffnen" ich finds super :) und hoffe sie bleibt dir auch so erhalten ohne Konflikte und sowas

memeetsworld hat gesagt…

<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 :D

Koko hat gesagt…

Freut mich, dass du so gut angekommen bist, allgemein freue ich mich für dich.

Lea hat gesagt…

Dankeschön :))