Sonntag, 14. April 2013

Ferienzeit & 1. Praktikumswoche

Eigentlich wäre es vermutlich möglich gewesen, schon vor einer ganzen Weile zu bloggen. Wahrscheinlich war mir nicht danach, wobei ich normalerweise gerne schreibe. Geschrieben habe ich auch, nur leider keine Blogeinträge.
Zusammenfassung der letzten 3 Wochen:
Woche 1-2 – Ferienzeit:
Die Zeit verging leider wiedermal viel zu schnell. 
Man hat generell immer viel zu wenig Zeit für all die Dinge, die geplant sind. Ich habe mich mit Freunden getroffen, gehört dazu, aber auch gelesen und gezockt. Es war schön, chillig und erholsam.
Ich habe wieder angefangen Gilmore Girls zu gucken, wie ich diese Serie liebe. Richtig lustig.
Mhh... Gott, die anfängliche Euphorie hat schon nachgelassen, beenden werde ich diesen Eintrag trotzdem. Nichts kann sich diesem Plan in den Weg stellen, kein Dämon kann diese heldenhafte Tätigkeit unterbinden, nie, niemals.
Woche 3 – 1. Praktikumswoche im Kinderheim:
Auch diese Woche ist wirklich schnell vergangen, mit den Kindern habe ich keine Probleme, verstehe mich sogar ziemlich gut mit ihnen, hab auch schon meine 1-2 Lieblingskinder. Die Erzieher sind bis auf eine Ausnahme unglaublich nett, aufgeschlossen, neugierig, lustig und freundlich. Mit anderen Worten mag ich sie, bis auf diese eine Ausnahme, aber na ja. 6/7 ist doch ne gute Zahl.
Der Tag verläuft (mit dauerhaften Abweichungen, was aber auch gut so ist) ungefähr so:
Kaffee trinken, beim Mittagessen machen helfen, Kaffee trinken, mit den Kindern gemeinsam essen und dabei Kaffee trinken, einem Kind beim lernen helfen/mit dem Kind zusammen Hausaufgaben erledigen (zwischendurch Kaffee trinken), mit den Kindern spielen und dabei Kaffee trinken. Sei es nun Wii, Brettspiele oder draußen irgendetwas. Auf jeden Fall habe ich bisher einen sehr positiven Eindruck, mal sehen, was sich noch alles ergibt.
Wie mein einwöchiges Projekt aussehen wird, das ich in der 3. Praktikumswoche machen werde... weiß ich nicht. Ich werde mir nächste Woche unbedingt noch schnell etwas überlegen müssen, aber wird schon. Muss ja.

1 Kommentar:

Mehms hat gesagt…

Das hört sich gut an. Ich wünschte jedes Praktikum hätte solche guten Erfahrungen anzubieten. Viel Erfolg noch.